AGM-Batterie kurz erklärt

veröffentlicht am 7. September 2017 in Gut zu Wissen von

Varta Start-Stop Plus Autobatterie E39 12V 70Ah 760A Ba…Varta 560901068D852 Autobatterien Silver Dynamic AGM 12…GoldMax AGM – 12 V / 100 Ah – 1000 A/EN Aut…Exide EK800 AGM Autobatterie Typ 110/115Banner Vliesbatterie AGM Running Bull 105AH 12V 60501 B…AGM Autobatterie 12V 100Ah 900A/EN ersetzt 92Ah 95Ah Au…AGM Batterie Autobatterie 85AH AGM Gel Start Stop Audi …
Produktvorschau
Kundenbewertung
Kapazität70Ah60Ah100Ah85Ah105Ah100Ah85Ah
Kälteprüfstrom760A680A1000A800A950A900A820A
Maße (LxBxH)278 x 175 x 190mm242 x 175 x 190mm353 x 175 x 190mm315 x 175 x 190mm393 x 175 x 190mm353 x 175 x 190mm313 x 175 x 190mm
Gewicht20,4kg17kg26,4kg24kg29,5kg25kg23,5kg
BatterieartAGMAGMAGMAGMAGMAGMAGM
Produktdetails Erstausrüster Technologie für Fahrzeuge mit fortschrittlicher Start-Stop Technologie
Höhere Ladekapazität
Mind. 3-4 fach höhere Zyklenfestigkeit
100 % kipp- und auslaufsicher sowie rüttelfest bis zu 360°
für Fahrzeuge mit fortgeschrittener Start-Stop-Funktion
sehr hohe Tiefentladungsfähigkeit
hohe Leistungsfähigkeit
extrem hohe Kaltstartleistung
3-4 fach höhere Zyklenfestigkeit
kipp- und auslaufsicher
Aktuelle Erstausrüster Technologie für Fahrzeuge mit fortschrittlicher Technik
Geeignet für Fahrzeuge mit Start-Stop-System
Höchste Sicherheit durch verschlossene, auslaufsichere Bauform
für Fahrzeuge mit Bremsenergierückgewinnung
Als Starter- und Versorgungsbatterie
Kipp- und auslaufsicher
Höhere Ladekapazität und enormer Energiedurchsatz
für PWK mit der neuen START-STOP Funktion
für Fahrzeuge mit Start-Stop Technik und Bremsenergierückgewinnung
zyklenfeste, hermetisch verschlossen Batterie
Zyklenfestigkeit von etwa 4- bis 6 mal so viel wie herkömmliche Batterien
4-fach zyklenfester
Fahrzeuge mit der Start Stop Technologie, Bremsenenergierückgewinnung
Kippsicher bis zu 360° und in in jeder Lage einbaubar
Extrem zuverlässig
Preis auf Amazon prüfen Angebot auf AMAZON prüfen Angebot auf AMAZON prüfen Angebot auf AMAZON prüfen Angebot auf AMAZON prüfen Angebot auf AMAZON prüfen Angebot auf AMAZON prüfen Angebot auf AMAZON prüfen
Preis134,90
inkl. MwSt.
119,90 € 123,02
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar 150,60
inkl. MwSt.
Preis nicht verfügbar 174,90
inkl. MwSt.
149,90
inkl. MwSt.
Vergleich (max 3)

Die AGM-Batterie

AGM Batterien zeichnen sich durch folgende Punkte aus:

 

  • Längere Lebensdauer
  • verbesserte Effizienz
  • höhere Kaltstartwerte
  • auslaufsicher
  • wartungsfrei (kein Wasserverbrauch)
  • mit empfindlicher elektronischer Ausrüstung kompatibel
  • werden mittlerweile serienmäßig in vielen Autos der gehobenen Klasse und in Fahrzeuge mit Start-Stopp Technologie verbaut

 

Die AGM Technologie ist jetzt auch auf dem europäischen Automarkt angekommen. In der Industrie werden ja schon lange AGM-Batterien eingesetzt. Die AGM Autobatterie wurde für wachsende Ansprüche der neuen Fahrzeuge entwickelt. Die Kfz Batterien müssen immer leistungsfähiger werden.

AGM Autobatterien zeichnen sich durch zuverlässiges Startverhalten aus und werden den extremen Leistungsbedürfnissen neuer Fahrzeuge gerecht. Die Zyklenfestigkeit der AGM-Batterien ist 4 bis 5 mal so hoch im Vergleich zu herkömmlichen gefluteten Bleiakkumulatoren. Auch die Startleistung ist bis zu 18% höher und das selbst bei niedrigen Temperaturen. Dies sorgt für eine maximale Kraftstoffeffiziens, da eine größere Reaktionsfläche für höhere Energiedichten und dies wiederum beim Start des Motors zu einer schnelleren Motordrehung führt.

 

agm-batterieDie Technologie der AGM Autobatterie

In der AGM Autobatterie wird die selbe absorbierende Glasmatten Technologie verwendet wie bei den Industriebatterien. Diese gibt es übrigens schon seit 1965 auf dem Markt. Die Glasmatte absorbiert die Batteriesäure und ermöglicht dadurch eine effizientere Nutzung des Zellenvolumens. Herkömmliche geflutete Blei-Säure-Batterien benötigen ein Elektrolyt-Becken. Das ist bei den AGM Autobatterien nicht mehr so. Die AGM-Batterie hat mit ihrer absorbierenden Glasmatte wesentliche Vorteile gegenüber der Blei-Säure-Autobatterie.

 

Vorteile der AGM Autobatterie

Bei gleichen Abmessungen ist die Startfähigkeit der AGM-Batterie höher. Das kommt wie oben schon beschrieben, durch die größere Reaktionsoberfläche.

Das Design der AGM Autobatterie mit Glassmatten-Plattenseparator und Zellventil sorgt für eine Gasrekombination. Das bedeutet, das kein Wasser verloren gehen kann. Somit wird auch kein Elektrolytbecken benötigt und der AGM Akku ist wartungsfrei.

100% ige Auslaufsicherheit durch das Einweg-Entlüftungssystem. Das sorgt in jeder Zelle für einen Teildruck und somit für die Auslaufsicherheit und sichere Handhabung.
Längere Batteriezyklenlebensdauer, da die Säureabsorpation der Glasmatte einem höheren Druck als herkömmliche Blei-Säure-Batterien standhalten können.

 

 

agm-batterieOft gestellte Fragen

 

Was ist der Unterschie zwischen einer herkömmlichen gefluteten Bleisäure-Batterie und einer AGM-Bleisäure-Batterie?

Eigentlich ist die Frage oben im Text schon beantwortet. Hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung. In AGM-Batterien befinden sich Glasmatten. Diese sind mit einem sogenannten Glasmatten-Separator versehen. Dadurch wird ermöglicht, dass alle Elektrolyten in der Glasmatte gelagert werden. Desweiteren werden alle abgegebenen Gase, die bei der Aufladung entstehen, wieder zu Wasser rkombiniert. Somit ist die AGM-Batterie absolut wartungsfrei. Sie kann kein Wasser verlieren.

Durch die Designvorteile der Glasmatte kann diese Batterie, im Vergleich zu den herkömmlichen gefluteten Batterien, unter höherem Druck arbeiten. Es besteht keine Gefahr, dass sich zu wenig Elektrolyten zwischen den Platten befinden. Die AGM-Batterie hat dadurch eine höhere Lebensdauer. Diese hängt aber auch wesentlich von der Qualität der Glasmatte ab.

Für die Anwendung als Kfz-Batterie bedeutet das eine größere Startleistung und eine längere Zykluslebensdauer. Sie kann besser den immer wachsenden Technologieansprüchen moderner Kraftfahrzeuge nachkommen.

 

Was ist der Unterschie zwischen einer Gel-Batterie und einer AGM-Batterie?

Also, bei beiden Autobatterien handelt es sich um rekombinante Batterien. Das heißt, in beiden Kfz-Batterien werden die Gase, die beim Aufladen entstehen, wieder in Wasser umgewandelt. Beide Batterietypen sind als verschlossen und ventilreguliert eingestuft.

Der große Unterschied besteht in der, sagen wir mal Füllung. Während in der AGM-Batterie das Elektrolyt vollständig in einem Glasmatten-Separator getränkt ist, wird bei der Gel-Batterie die Säure mit Kieselsäure gemischt. Es entsteht ein Gel.

Der große Vorteil der AGM-Batterie liegt darin, dass sie unter höherem Druck arbeiten kann und somit auch die Zykluslebensdauer verbessert wird. Eine Gel-Batterie kann das nicht. Hier wird häufig eine bessere Lebensdauer durch eine erhöhte Pastendichte erreicht. Aber die Gel-Batterie kann nicht so eine Hochleistungsstartleistung bringen wie eine AGM-Batterie.

 

Kann man die AGM-Batterie im Winter in der Garage lagern?

Es können alle Kfz-Batterien im Winter auch in der Garage gelagert werden. Sie müssen nur in einem aufgeladenem Zustand gehalten werden.

 

Kann man eine AGM-Batterie auf einem Betonboden lagern?

Ja kann man. Der Mythos, dass man eine Kfz-Batterie nicht auf Beton stellen darf, sonst läuft sie aus, ist längst überholt. Immer noch gehen viele Menschen davon aus, das auf Beton eine Autobatterie sich entlädt und ausläuft. Moderne Kfz-Batterien können sie aber ohne Gefahr von Schäden auf Beton lagern.

 

Unsere TOP 3 AGM-Batterien

 

*Sie lesen hier: AGM-Batterie

 

 


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.